Startseite  ::  Corona Virus (COVID-19)

Aktuelle Informationen wegen des Corona (COVID-19) Virus

27.11.2021 :: Verschärfte 2G-Plus Regel

Der Berliner Senat hat mit sofortiger Wirkung die Voraussetzungen für die Durchführung von Kursen, Tanzclubs und Training weiter verschärft. Das bedeutet:

Für Personen im Alter von 18 Jahren und darüber gilt zusätzlich zur 2G-Regel (nur Geimpfte und Genesene mit entsprechenden Zertifikat haben Zutritt zur Tanzschule) muss bei jedem Besuch ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen keinen Negativtest vorweisen, sofern Sie an der regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen. Als Nachweis gilt der Schülerausweis. Kinder, die im Rahmen des Besuches einer Kindertagesstätte einer regelmäßigen Testung unterliegen, brauchen keinen Negativtest.

Es werden Antigen Schnellstests aus Testzentren akzeptiert, wobei der Test nicht älter als 24 Stunden sein darf und es werden negative PCR-Tests akzeptiert, die nicht älter als 48  Stunden sein dürfen.

Darüber hinaus gilt in unseren Räumen beim Betreten und Verlassen und der Bewegung innerhalb der Räume die Pflicht zum Tragen einer mindestens medizinischen Maske. Die Maske darf beim Tanzen und beim Training abgelegt werden. Von der Maskenpflicht ausgenommen sind Kinder, die jünger als 6 Jahre sind.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich 🙂.

Herzliche Grüße
Ina Donle und das ganze Team der Tanzschule


14.11.2021 :: Einführung der 2G-Regel ab 15.11.2021

In einer Pressenmitteilung vom 10.11.2021 kündigt der Berliner Senat an, dass ab 15.11.2021, auch für den Tanzschulbetrieb, die Einhaltung der 2G-Regel verordnet werden soll.

Die bereits am 10.11.2021 beschlossene Verordnung ist in rechtsverbindlicher Form auch 9 Stunden vor Inkrafttreten, nicht veröffentlicht worden. Damit sind viele Details unklar.

Wir können unsere Maßnahmen derzeit also nur nach "Informationslage" ausrichten.

Es gelten ab sofort für die Teilnahme an allen Kursen, Clubs und Veranstaltungen folgende Voraussetzungen:

Über die neuen Regelungen hinaus, sorgt unser Hygiene- und Lüftungskonzept für bestmöglichn Schutz vor Infektion.

Wir freuen uns auf Sie und Euch 🙂.

Herzliche Grüße
Ina Donle und das ganze Team der Tanzschule


30.07.2021 :: Normalbetrieb mit Einschränkungen

Ab August findet der Kurs- und Trainingsbetrieb wieder regulär statt. Veranstaltungen sind uns weiterhin untersagt.

Es gelten Corona-bedingt folgende Regeln:

Für die Anmeldung zu Kursen oder Probestunden per E-Mail ist die Angabe der vollständigen Namen, Adressen und Telefonnummern für die Corona-Dokumentation erforderlich.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen 🙂.

Herzliche Grüße
Ina Donle und das ganze Team der Tanzschule


16.06.2021 :: Änderungen zum 18.06.2021

Der Berliner Senat konnte sich in der aktuellen dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die am 18.06.21 wirksam werden wird, nicht zu wesentlichen Lockerungen durchringen.

Es gelten noch immer Teilnehmerbeschränkungen, Maskenpflicht (FFP2) beim Betreten und Verlassen der Tanzschule und die Teilnahmevoraussetzungen: aktueller Negativtest oder zweifache Impfung, außer bei Kindern unter 6 Jahren.

Wir gehen derzeit davon aus, den regulären Kursbetrieb nach den Ferien ab Anfang September wieder in vollem Umfang aufnehmen zu dürfen und haben heute die neuen Termine veröffentlicht. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail möglich.

Unser Sommerferienprogramm für Kinder beginnt mit den Ferien am 29.06.21 und unsere Sommerworkshops starten am 06.07.21.

Wir sehen uns 🙂.

Herzliche Grüße
Ina Donle und das ganze Team der Tanzschule


04.06.2021 :: Zwischeninformation

Wenige Stunden nach Inkrafttreten haben wir nun die Coronaverordnung des Berliner Senats vorliegen. Es dauert noch etwas, die über 50 Seiten (einschließlich diverser "Hygienerahmenkonzepte") auszuwerten und für uns anwendbar zu machen.

Fest steht schon jetzt, dass die Verordnung weit hinter den Ankündigungen, den Erwartungen und den Regelungen anderer Bundesländer zurück bleibt.

Einige Kurse können ab kommender Woche wieder stattfinden. Die Teilnehmer wurden oder werden im Laufe des Wochenendes von uns informiert.

Für die Kurse, die noch nicht stattfinden können, ist nach wie vor per E-Mail eine Registrierung auf unserer Interessentenliste möglich.

Bleibt zu hoffen, das weitere Lockerungen nicht mehr lange auf sich warten lassen 🙂.

Herzliche Grüße
Ina Donle und das ganze Team der Tanzschule


19.05.2021 :: Lockerung in Sicht
(aktualisiert 03.06.2021, 20:15 Uhr)

Auch 4 Stunden vor Inkraftreten gibt es noch immer keine veröffentlichte rechtsverbindliche Verordnung des Berliner Senats und viele notwendige Details sind nicht geregelt.

Wir gehen trotzdem davon aus, ab 4.Juni wieder öffen zu dürfen. Vermutlich werden die Voraussetzungen ein aktueller Negativ-Test, vollständige Impfung oder eine durchlebte Corona-Infektion sein. Für die Anwesenheitsdokumentation haben wir die LUCA-App vorgesehen, die von den Berliner Behörden unterstützt wird.

Jedenfalls werden wir den Kursbetrieb unmittelbar wieder aufnehmen, sobald uns dies gestattet wird.

Was bedeutet das für unsere Kunden und Interessenten?

Wir sehen uns hoffentlich bald 🙂.

Herzliche Grüße
Ina Donle und das ganze Team der Tanzschule

Genug vom Homedancing!

02.04.2021 :: Ostern 2021

Wir wünschen allen Freunden, Kunden, Interessenten und Tanzbegeisterten ein fröhliches Osterfest. Lasst den Kopf nicht hängen. Wir werden wieder gemeinsam tanzen und das schon bald, daran gibt es keinen Zweifel.

Herzliche Grüße
Ina Donle und das ganze Team der Tanzschule

Ostergruss 2021

12.03.2021 :: Kursreservierung möglich

Leider gibt es nach wie vor keine Planungssicherheit, so dass wir keine neuen Kurstermine veröffentlichen können.

Die Wochentage und die Zeiten für die einzelnen Kurse stehen aber fest und können unseren Internet-Seiten entnommen werden.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz im gewünschten Kurs. Schreiben Sie uns einfach per E-Mail Ihren Wunschkurs und die Kurszeit und wir informeren Sie, sobald es los geht.

Genug vom Homedancing!

23.12.2020 :: Weihnachtsgruß

Weihnachtsgruß Team

Liebe Tanzfreunde,

ein für uns alle schwieriges und mit großen Einschränkungen verbundenes Jahr geht zu Ende.

Uns hat dieses Jahr viel abverlangt. Es hat uns aber auch überwältigende Anteil­nahme, Solidarität und Unterstützung unsere Kunden und Freunde beschert. Mit diesen herausragenden Eigenschaften vieler Menschen kann man fast jede Krise überstehen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

Es gibt berechtigte Hoffnung auf Besserung im neuen Jahr. Und trotzdem unsere Bitte: Tag für Tag gehen attraktive Kultur- und Freizeitangebote in Berlin und in unserem Kietz unwiederbringlich verloren. Kündigt keine Mitglied­schaften in Sport­vereinen, Fitness-Studios und Tanz­schulen, kauft, wenn möglich regional, bestellt und holt Essen in den Restaurants eurer Umgebung, nehmt Online-Ange­bote und virtuelle Veranstaltungen von Theatern und Künstlern wahr und bezahlt dafür, spendet und erkennt so die unermüdlichen Anstrengungen der Betroffenen an und helft so auch euch selbst, ein lebenswertes, vielfältiges und bezahlbares Freizeitangebot und ein attraktives Umfeld für die Zeit danach zu erhalten.

Mit dieser Zuversicht gehen wir aufgeräumt und hoffnungsfroh ins Weih­nachts­fest und feiern, das erste Mal seit fast 30 Jahren nicht gemeinsam, Silvester.

Wir wünschen Euch besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein zweifellos besseres neues Jahr und uns wünschen wir ein baldiges Wieder­sehen von Angesicht zu Angesicht mit einem Lächeln und etwas Stolz auf die bewältigte Krise.

Herzliche Grüße
Ina Donle und das ganze Team der Tanzschule


28.11.2020 :: Keine Lockerung in Sicht

In der aktuellen dreizehnten Infektionsschutzverordung des Berliner Senats ist leider keine Lockerung des Be­triebs­verbotes für Tanzschulen vorgesehen. Wei­ter­hin sind uns die Durch­führung von Veranstaltungen und Präsenzkursen, zunächst bis 22.12.2020, unter­sagt.

Wir bedaueren dies zutiefst, haben doch ausgeklügelte Hygienekonzepte dazu geführt, dass auch vor dem Betriebsverbot in ADTV-Tanzschulen kein nennens­wertes Infektionsgeschehen stattgefunden hat.

Die Bundesregierung hatte für die Umsatzausfälle im November 2020 Ent­schädi­gungs­zahlungen zugesagt, auf die wir immer wieder angesprochen werden. Bis­her ist keine deartige Zahlung erfolgt. Es ist auch nicht abseh- oder planbar, ob und wann mit Zahlungen zu rechnen ist.

Was bedeutet die Fortsetzung des Betriebsverbotes für unsere Kunden?

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


01.11.2020 :: Betriebsverbot des Berliner Senats

In der aktuellen zehnten Infektionsschutzverordung des Berliner Senats werden unter anderem auch Tanzschulen, zunächst für den Monat November, erneut mit einem Betriebsverbot belegt.

Damit muss auch unsere Tanzschule vom 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 geschlossen bleiben.

Was bedeutet das für unsere Kunden?

Wir bedauern die politische Entscheidung, Tanzschulen ein Betriebsverbot aufzuerlegen, zutiefst, haben wir doch ein ausgefeiltes Hy­giene­konzept, geschulte Mitarbeiter, eine leistungsfähge Lüftungsanlage und können so alle aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts gewährleisten.

Die präzise Dokumentation der Anwesenheit unserer Kunden ermöglicht eine so­fortige Kontaktnachverfolgung im Falle einer Infektion, die es in unserem Hause bisher nicht gegeben hat.

Damit gewährleisten wir einen weitaus effektiveren Infektionsschutz, als er zum Beispiel in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Schulen oder im Einzelhandel möglich ist.

Aufgrund der uns auch durch unseren Berufsverband vorliegenden Erkenntnisse über Tanzschulen in ganz Deutschland, gehen wir davon aus, dass ein Be­triebs­verbot für Tanzschulen keine signifikante Senkung von In­fek­tions­zahlen be­wir­ken kann.

Bleibt gesund, bleibt zuversichtlich und bleibt uns treu 🙂.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


26.10.2020 :: steigende Infektionszahlen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen erreichen uns immer wieder Fragen von unseren Kunden und Interessenten, auf die wir hier gerne noch einmal ein­gehen möchten.

Unser aktualisiertes Hygienekonzept beruht auf den Festlegungen der aktuellen Ver­ordnung des Berliner Senats. Sie berücksichtigt zudem die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, des Deutschen Olympischen Sportbundes und unseres Be­rufs­verbandes. Im Hygienekonzept sind, die noch einmal reduzierten maxi­malen Teilnehmerzahlen in unseren Kursen und Tanzclubs in Abhängigkeit von der Raumgröße, die Abstandsregeln, ein strenges Hygiene- und Des­infektions­regime, sowie stringente Lüftungsregeln festgeschrieben.

Die Kurs- und Trainingsinhalte sind so angepasst worden, dass während der Kurse und des Trainings die einschlägigen Abstandsregeln eingehalten werden können. Unsere Tanzlehrer und Trainer achten darauf.

Alle unsere Mitarbeiter haben eine spezielle zertifizierte Hygieneschulung durch­laufen. Alle Räume verfügen über eine Lüftungsanlage, die dafür ausgelegt ist, die Raumluft innerhalb von wenigen Minuten vollständig auszutauschen. Die Lüftungsanlage läuft permanent. Zusätzlich erfolgen zwischen den Kursen und auf Wunsch während der Kurse Stoßlüftungen.

An allen Eingängen stehen Desinfektionsstationen zur Verfügung. Zwischen den Kursen werden Flächen und Türklinken desinfiziert.

Beim Betreten und Verlassen der Tanzschule ist das Tragen von Mund- und Nasen­schutz vorgeschrieben. Während des Unterrichts oder des Trainings kann ein Mund- und Nasenschutz getragen werden.

Alle diese Maßnahmen können Infektionen natürlich nicht zu 100% aus­schließen, sie aber nach bestem Wissen und Gewissen erschweren.

Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle. Wir achten auf Sie.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


21.07.2020 :: weitere Erleichterungen

Die aktuelle Verordnung des Berliner Senats bedeutet für unser Hygienekonzept ein paar Erleichterungen:

Unverändert gelten die grundsätzlichen Festlegungen zur Teilnehmerdokumentation, zum Mindestabstand von 1,5 Metern und zur Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen der Tanzschule. Beim Tanzen müssen keine Masken getragen werden.

Hinweis: Die aktuelle Verordnung schränkt die Kapazität unserer Kurse nach wie vor erheblich ein. Wir raten daher zu einer möglichst frühzeitigen Kursbuchung.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


26.06.2020 :: Wir dürfen wieder tanzen 🙂!

Endlich gibt es gute Nachrichten! Wir dürfen wieder tanzen, natürlich gelten strenge Auflagen, auf die wir aber bereits seit Wochen vorbereitet sind. Ab kommener Woche geht der Kursbetrieb wieder los.

Welche Konsequenzen gibt es für unsere Kunden?

Willkommen und Hygieneregeln

Wir freuen uns riesig, endlich wieder persönlich für Sie und Euch da sein zu dürfen und sind schon auf's erste Wiedersehen gespannt 🙂. Bleibt schön gesund und zuversichtlich.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


29.05.2020 :: Berliner Senat macht unerfüllbare Vorgaben

Noch gestern wurde vom Berliner Senat die Information herausgegeben, dass Tanzschulen in Berlin am 02.06.20 wieder öffnen dürfen. Die Nachricht, die auch von vielen Medien verbreitet wurde, hat bei vielen Kunden und bei uns große Freude und Erleichterung ausgelöst. Wir haben uns bestens auf die Wieder­auf­nahme der Kurse vorbereitet. Leider wurden alle Vorbereitungen schon 10 Stunden später durch veränderte Vorgaben des Senats wieder hinfällig.

Welche Konsequenzen gibt es für unsere Kunden?

Weitere Lockerungen der Vorgaben halten wir bereits in den nächsten Tagen und Wochen für wahrscheinlich und werden, sobald dies zulässig und möglich ist, den Kursbetrieb entsprechend erweiteren.

Hintergründe

Der Landtag von Brandenburg hat eine Verordnung heraus gegeben, die in Brandenburg den Kursbetrieb in Tanzschulen schon seit vergangenem Donnerstag wieder gestattet. Mit den Auflagen dieser Verordnung hätten wir unter Beachtung aller Hygieneanforderungen sämtliche Kurse wieder durchführen können.

Anders als der Landtag für Brandenburg, hat der Berliner Senat plötzlich und unerwartet in seiner aktuellen Verordnung seine Vorgaben derart verschärft, dass eine Duchführung von vielen Kursen leider unmöglich bleibt.

So hat der Senat in Kursen für Einzelpersonen eine maximale Teilmehmerzahl von sieben Personen bei Einhaltung von 3 Metern Abstand vorgegeben. Für Paartanzkurse sind die Anforderungen völlig absurd. Hier wird unabhängig von der Raumgröße eine maximale Teilmehmerzahl von 3 Paaren vorgeschrieben. Da der Senat in der selben Verordnung für Paartanztraining in Sportvereinen sechs Paare zulässt, verletzt die Verordnung den Gleichbehandlungsgrundsatz und ist nach unserer Ansicht rechtswidrig. Wir gehen daher juristisch mit einem Eilantrag wegen Ungleichbehandlung dagegen vor.

Im Übrigen machen diese unterschiedlichen Festlegungen für ein und dieselbe Trainingssituation deutlich, dass es für die Vorgaben keinen rationalen Sachgrund gibt. Die Festlegungen wurden willkürlich getroffen.

Bei uns genießt die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter und Kunden die allerhöchste Priorität. Wir sind der Überzeugung, auch jetzt schon mit unserem Hygienekonzept und unseren speziell geschulten Mitarbeitern den Kursbetrieb sicher wieder anbieten zu können.

Wir gehen davon aus, dass die derzeitige Verordnung sehr kurzfristig eine sinnvolle und vernünftige Anpassung erfährt.

Bleibt gesund und zuversichtlich und bleibt uns treu - lange kann es nicht mehr dauern 🙂.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


29.05.2020 :: Senat verwirrt mit neuen Anforderungen

Nicht einmal 12 Stunden nach der gestrigen Pressemitteilung verwirrt der Senat mit einer neuen Presseinformation.

Danach wäre Paartanz nicht möglich, es müssten Abstände von 3 Metern zwischen Personen(!) eingehalten werden und Gruppen dürften, unabhängig von der Raumgröße, nicht mehr als 7 Personen umfassen.

Eine solche Regelung würde eine Kursdurchführung unmöglich machen und somit die ursprüngliche Absicht, Tanzschulen ihre Arbeit wieder zu ermöglichen, konterkarieren. Sie hätte auch juristisch keinen Bestand.

Da Presseinformationen die bestehende Verordnung ohnehin nicht rechtskräftig ersetzen oder ändern können, bleibt uns nur, eine entsprechende neue Verordnung oder einen vergleichbaren rechtsmittelfähigen Bescheid abzuwarten. Solange bitten wir unsere Kunden um Geduld, die auch wir notgedrungen aufbringen müssen.

Wir hoffen, auch im Interesse unserer Kunden, nun endlich bald verbindliche, vernünftige, nachvollziehbare und praktikable Grundlagen für unser Handeln zu bekommen und halten Sie natürlich auf dem Laufenden.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


28.05.2020 :: Tanzschule ab 02.06.2020 wieder offen

Heute am späten Abend hat der Berliner Senat über eine Presseinformation mitgeteilt, dass Tanzschulen ab dem 02.06.2020 wieder öffen dürfen. Wir gehen davon aus, dass bis dahin die rechtsgültige Verordnung entsprechend aktualisiert wird. Und werden daher ab 02.06.2020 wieder öffnen.

Alle Kunden, die mit uns Verträge haben und alle Kunden, deren Kurse vorzeitig unterbrochen werden mussten, werden von uns einzeln per E-Mail über die Wiederaufnahme, beziehungsweise die Fortsetzung ihrer Kurse informiert.

Für alle Kurse gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln, die wir im Interesse der Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter und im gemeinsamen Interesse der Fortführung unserer Tätigkeit strikt einhalten werden.

Wie bisher sind Anmeldungen zu Kursen jederzeit per E-Mail möglich.

Wir freuen uns, endlich wieder unmittelbar für Sie und Euch da sein zu dürfen.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


07.05.2020 :: Verlängerung der Verordnung des Berliner Senats

Auch die sechste Verordnung des Berliner Senats zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung" vom 07.05.2020 bringt leider keine Er­leich­terung. Bis zum 05.06.2020 bleiben die bisherigen Regelungen für uns im Wesent­lichen unverändert.

Natürlich bleiben wir am Ball und bereiten uns auf eine Öffnung vor, die in anderen Bundesländern bereits in greifbare Nähe gerückt ist.

Mittlerweile haben wir für unsere Kunden über 150 Videos produziert, von denen die aktuellen Videos dieser Woche online sind. Wir wünschen viel Spaß beim Tanzen und Üben und hoffen, euch bald wieder bei uns in der Tanzschule zu sehen.

Bleibt tapfer und gesund 😍.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


28.04.2020 :: Verlängerung der Verordnung des Berliner Senats

In seiner 5. Verordnung hat der Berliner Senat die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zunächst bis zum 10. Mai 2020 verlängert. Damit dürfen wir bis dahin noch immer keine Kurse, Veranstaltungen und kein Training durchführen. Wir bedauern dies sehr. Der Gesundheitsschutz unserer Kunden und Mitarbeiter steht bei uns aber natürlich an erster Stelle.

Die neuen Videos dieser Woche habe wir Online gestellt und alle Kunden direkt informiert.

Nach wie vor erfahren wir überwältigende Solidarität und Unterstützung von unseren Kunden und möchten uns dafür noch einmal ganz herzlich bedanken.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


18.04.2020 :: Verordnung des Berliner Senats

Heute tritt eine neue Verordnung des Berliner Senats inkraft, die die Festlegungen der ursprünglichen Verordnung und damit ein Betriebsverbot für unsere Tanzschule und unseren Sportverein um eine Woche bis zum 26.04.2020 verlängert.

Wir hoffen trotzdem, den Unterrichts­betrieb bald wieder aufnehmen zu können und haben uns gut darauf vorbereitet. Alle unsere Mitarbeiter haben eine coronaspezifische Hygieneschulung unseres Berufsverbandes absolviert. Wir sind ab sofort in der Lage, für Kunden und Mitarbeiter die erforderlichen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen umzusetzen und zu gewährleisten.

Hygienesiegel

Aber auch sonst waren wir nicht untätig und haben seit Beginn des Betriebs­verbotes für unsere Kunden an die 80 Videos produziert und die dafür erforderliche Ausstattung kontinuierlich erweitert.

Wir alle brauchen einen langen Atem und wünschen uns nichts sehnlicher, als euch bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Bis dahin bitten wir euch um Verständins und eure Treue.

Bleibt gesund und zuversichtlich 😍.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


14.04.2020 :: Die Videos der Woche 16 sind online

Wir hoffen, alle haben das Osterfest gesund und munter überstanden. Wir haben die Feiertage genutzt und neue Videos produziert, die nun Online sind. Unsere Tanzclub-Mitglieder und unsere Kunden der Stufe III haben wir E-Mails mit unseren aktuellen Angeboten gesendet. Sollte die Information nicht angekommen sein, bitte einfach eine kurze E-Mail schicken.

Bleibt schön gesund und uns treu 😍.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule


07.04.2020 :: Die Videos der Woche 15 sind online

Wir wünschen allen Tanzhasen ein frohes und enstpanntes Osterfest. Genießt die ruhigen Stunden. Solltet ihr zu viel genascht haben, dann schaut bei unseren neuen Videos rein. Da lassen sich ganz locker einige Kalorien verbrennen.

Bleibt schön gesund, tapfer und fröhlich. Wir sehen uns bald wieder.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule

Ostern 2020 Team

31.03.2020 :: Die Videos der Woche 14 sind online

Wir freuen uns über Fotos von eurem Training mit unseren Videos. Schickt sie einfach per E-Mail.

Bleibt gesund und fit 😍.

Herzliche Grüße Euer Team der Tanzschule


24.03.2020 :: Die Videos der Woche 13 sind online

Wir bedanken uns ganz herzlich für die überwältigende Welle von Solidarität und Treue, die wir in den vergangenen Tagen erfahren haben. Die Zeit haben wir genutzt und viele Videos produziert, die wir für unser Kindertanzen, für die Streetdancer, für Zumba, die Ballettkinder, die Tanzclubs und viele andere bereits online gestellt haben.

Bleibt gesund und vergesst weder die Schritte noch uns 😍.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule

Team

14.03.2020 :: Berliner Senat schließt Tanzschulen

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

durch Anweisung des Berliner Senats ("Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin" vom 14.03.2020, 18:10 Uhr) wird uns mit sofortiger Wirkung zunächst bis zum 19.04.2020 die Durchführung von Kursen und Veranstaltungen untersagt.

Wir haben diese Entscheidung mit schwerem Herzen zur Kenntnis genommen, haben aber großes Verständnis, da die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter für uns immer an erster Stelle steht.

Für alle Clubmitglieder mit laufender monatlicher Zahlung stellen wir wöchentliche Videos mit den Trainings- und Lerninhalten zur Verfügung.

Die Videos sind ab sofort online. Sollten Sie noch keinen Zugang zu den Videos erhalten haben, schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail.

Für die verbleibenden Stunden der laufenden Kurse (Welttanzprogramm und Spezialkurse) werden wir Ersatztermine anbieten, sobald eine Kursdurchführung behördlich wieder zulässig ist.

Selbstverständlich bleibt unser Büro für telefonische Anfragen und Anfragen per E-Mail oder Internet-Kontaktformular weiterhin erreichbar. Über aktuelle Entwicklungen werden wir Euch hier informieren.

Wir wünschen allen unseren Kunden, Mitarbeitern und Freunden gute Gesundheit und uns allen die Möglichkeit einer baldigen Rückkehr zur Normalität. Solange bitten wir Euch um Verständnis und Eure Treue.

Herzliche Grüße
Euer Team der Tanzschule Am Bürgerpark.